Bekanntmachung vom 06. November 2015

Aufstellung des Bebauungsplanes Nr. 18 “Rohrbach-Ost” und 21. Flächennutzungsplanänderung für diesen Bereich

Frühzeitige Unterrichtung der Bürger gem. § 3 Abs. 1 Baugesetzbuches (BauGB)

Der Marktgemeinderat hat in seiner Sitzung vom 21. Juli 2015 einstimmig beschlossen, den Entwurf des Baubauungsplanes Nr. 18 „Rohrbach-Ost“ mit Begründung, Umweltbericht, usw. gem. § 3 Abs. 1 BauGB öffentlich auszulegen.

 

Der Entwurf des Bebauungsplanes mit Begründung und Umweltbericht liegt im Rathaus, Marktstraße 18, Zi.Nr. 1 in der Zeit

 

vom 16. November 2015 bis 18. Dezember 2015

 

während der allgemeinen Dienstzeiten

 

Montag von 07.30 Uhr bis 12.15 Uhr und 13.00 Uhr bis 16.30 Uhr
Dienstag und Donnerstag von 07.30 Uhr bis 12.15 Uhr und 13.00 Uhr bis 16.00 Uhr
Mittwoch von 07.30 Uhr bis 12.15 Uhr und 13.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Freitag von 07.30 Uhr bis 13.00 Uhr

 

zur allgemeinen Einsichtnahme aus.

 

Während der Auslegungsfrist können Anregungen und Bedenken von jedermann schriftlich oder zur Niederschrift beim Markt Rennertshofen, Marktstr. 18, Bauabteilung (Zimmer Nr. 1) vorgetragen werden.

 

Es sind folgende Arten umweltbezogener Informationen zu den Schutzgütern Tiere, Pflanzen, Wasser, Boden, Klima und Luft, Mensch sowie Wechselwirkungen zwischen den vorgenannten Schutzgütern verfügbar.

 

Nachdem der Flächennutzungsplan im Parallelverfahren geändert wird, liegt gleichzeitig der Entwurf des Flächennutzungsplanes mit Begründung zur öffentlichen Einsichtnahme aus.

 

 

Grossansicht in neuem Fenster: Bebauungsplan Nr. 18 Rohrbach Ost           Grossansicht in neuem Fenster: 21. Flächennutzungsplanänderung Rohrbach Ost

 

  

drucken nach oben