Bekanntmachung vom 16. Juni 2020

Aufhebung des Bebauungsplanes Nr. 4 „Am Mittelweg“

Bekanntmachung der öffentlichen Auslegung gemäß § 3 Abs. 2 BauGB

Aufhebung Bebauungsplan Nr. 4 „Am Mittelweg“, BK vom 09.06.2020

Der Marktgemeinderat Rennertshofen hat in seiner öffentlichen Sitzung am 15. Oktober 2019 die Aufhebung des Bebauungsplanes Nr. 4 „Am Mittelweg“ gebilligt.

 

Die Aufhebungssatzung mit Begründung liegt in der Zeit vom

 

 

vom 24. Juni 2020 bis einschließlich 29. Juli 2020

 

 

im Rathaus des Marktes Rennertshofen, Bauamt (Zimmer-Nr. 1), Marktstr. 18, 86643 Rennertshofen, während der allgemeinen Dienstzeiten (Montag von 07.30 Uhr bis 12.15 Uhr und 13.00 Uhr bis 16.30 Uhr, Dienstag und Donnerstag von 07.30 Uhr bis 12.15 Uhr und 13.00 Uhr bis 16.00 Uhr, Mittwoch von 07.30 Uhr bis 12.15 Uhr und 13.00 Uhr bis 18.00 Uhr, Freitag von 07.30 Uhr bis 13.00 Uhr) für jedermann zur Einsicht öffentlich aus.

 

Während der Auslegefrist können gemäß § 3 Abs. 2 Satz 2 BauGB Anregungen und Stellungnahmen schriftlich oder zur Niederschrift abgegeben werden.

 

Es wird darauf hingewiesen, dass nicht fristgerecht abgegebene Stellungnahmen bei der Beschlussfassung über die Aufhebung des Bebauungsplanes unberücksichtigt bleiben, wenn der Markt Rennertshofen den Inhalt nicht kannte und nicht hätte kennen müssen und deren Inhalt für die Rechtmäßigkeit der Aufhebung des Bebauungsplanes nicht von Bedeutung ist.

 

Aus formalen Gründen wird die Bekanntmachung vom 09.06.2020 aufgehoben und die Auslegung der Aufhebung neu bekannt gemacht.

 

drucken nach oben