Pressemitteilung des Landkreises Neuburg-Schrobenhausen vom 07. September 2021

Badeverbot wegen Blaualgen am Burgheimer EU-Badeweiher sowie am Sportsee Nr. 5

Das Landratsamt hat ein Badeverbot für den Burgheimer EU-Badesee (Naturweiher) ausgesprochen. Grund dafür ist eine massive „Algenblüte“ von giftigen Blaualgen im Freizeitbereich (Nord- und Westufer) des direkt an der Kreisstraße ND 11 Burgheim-Bertholdsheim gelegenen Badeweihers.


Nach weiteren Untersuchungen steht fest, dass auch der Sportsee Nr. 5 in Burgheim vom Befall betroffen ist. Daher gilt auch dort ab sofort ein Badeverbot.


Blaualgen, so genannte Cyanobakterien, können für den Menschen aber auch für Haustiere wie Hunde akut giftige Substanzen bilden.
Der See ist bereits abgesperrt worden. Vor Ort wird auf das Badeverbot hingewiesen.

drucken nach oben