Donaubrücke Bertoldsheim

Aufgrund von Brückenbauarbeiten wird die Donaubrücke bei Bertoldsheim im Zeitraum von Dienstag, 19. April bis Mittwoch, 25. Mai 2022 täglich jeweils von 08:00 bis ca. 17:00 Uhr gesperrt.

 

Um den Schulbus- und Pendlerverkehr möglichst wenig zu behindern, erfolgt die Sperrung erst ab 8.00 Uhr vormittags. Die Wiederöffnung für den Verkehr wird, in Abhängigkeit vom Fortschritt, voraussichtlich in den Abendstunden erfolgen. Die Umleitung wird ausgeschildert.

 

Das Landratsamt bittet die Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die zwingend notwendigen Einschränkungen.

 


 

Bei einer durchgeführten turnusgemäßen Hauptuntersuchung der Donaubrücke Bertoldsheim wurde eine weitere Zunahme des bereits bekannten Schadensbildes festgestellt. Um die Brücke bis zur Fertigstellung der geplanten neuen Straßenbrücke auch für den Lkw-Verkehr befahrbar zu halten, muss die Brücke auf eine Fahrspur verengt werden.


Der Verkehr läuft wechselweise einspurig und wird über eine Ampel geregelt. Die zulässige Tonnage der Fahrzeuge bleibt, wie schon bisher, auf 30 Tonnen tatsächliches Fahrzeuggewicht beschränkt.


Während des Baus der neuen Straßenbrücke, die parallel zur bestehenden Brücke stromaufwärts entsteht, kann der Verkehr weiter über die bestehende Brücke rollen. Vollsperrungen sind nur zur Ausführung anders nicht durchführbarer Arbeiten, wie z.B. die Umlegung der Fahrbahn, notwendig. Die Fertigstellung der neuen Straßenbrücke ist für 2024 geplant.

 

Unter "Downloads" finden Sie den Verkehrszeichenplan zu  der verkehrsrechtlichen Anordnung des Landratsamtes Neuburg-Schrobenhausen vom 22.07.2021. Dauer der Verkehrsbeschränkung 02.08.2021 - 30.12.2024.

 

 

 

drucken nach oben