Mitteilung des Marktes Rennertshofen vom 21. Januar 2021

FFP2-Maskenpflicht im Rathaus, Kinderkrippe, Kindergarten und Schule

FFP2Maske Corona

pixabay

Seit 18. Januar 2021 gilt die neue Verordnung des Bayerischen Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege zum Tragen einer FFP2-Maske beim Einkauf und im ÖPNV.


Der Markt Rennertshofen schließt sich dieser Regelung an und gibt bekannt, dass das Betreten des Rathauses, der Kinderkrippe, der Kindergärten und der Schule nur noch mit FFP2-Maske (nur für Erwachsene) erfolgen darf.


Auch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter müssen bei jeglichem Publikums- und Begegnungsverkehr eine entsprechende FFP2- Maske tragen.

drucken nach oben