Herzlichen Dank an die ausscheidenden Gemeinderäte

GR-Sitzung 28.04.2020, Ausscheidender GemeinderatDonaukurier, Sebastian Hofmann

Bild: Sebastian Hofmann (Donaukurier)

Aufgrund der Corona-Pandemie konnte leider eine festliche Verabschiedung der ausscheidenden Mitglieder des Gemeinderates nicht erfolgen.

Bürgermeister Hirschbeck bedankte sich persönlich und im Namen des Marktes Rennertshofen bei den scheidenden Räten für Ihr selbstloses, teils jahrzehntelanges Engagement im Gemeinderat.

 

Sieben Marktgemeinderäte und fünf Ortssprecher wurden in der Gemeinderatssitzung vom 28. April 2019 verabschiedet:

 

 


Aus dem Marktgemeinderat scheiden aus:

 

Theobald Rehm (36 Jahre),

Alfred Ehrnstraßer (30 Jahre; 6 Jahre 2. Bürgermeister),

Rosa Maria Haag (18 Jahre),

Heinrich Müller (12 Jahre),

Hans-Josef Landes (12 Jahre),
Bernhard Weigl (10 Jahre) und

Michael Müller (6 Jahre).


Als Ortssprecher wurden

 

Wolfgang Reiner (Erlbach),

Fabian Koller (Hatzenhofen),

Otto Kuffer (Mauern),

Manfred Mergel (Rohrbach) und

Robert Häckel (Trugenhofen)

 

verabschiedet.

 

„Herausstellen darf ich Sie alle“, so würdigte Bürgermeister Georg Hirschbeck die ausscheidenen Mitglieder des Gemeinderates. „Sie haben Ihre persönlichen Interessen für das Gemeinwohl hinten angestellt. Die Kommunalpolitik ist eine besondere Form der Politik. Man ist auf der einen Seite nah bei den Bürgern und deren Interessen, höre deswegen Kritik - und manchmal auch Lob - sehr zeitnah und direkt. Manchmal braucht es ein dickes Fell, weil Meinung oft dem Halbwissen oder Hörensagen entspringt.“

drucken nach oben