Bekanntmachung vom 14. Juli 2021

Neuaufstellung Bebauungsplan Nr. 23 „Hütting Nord-West“ in Hütting und 25. Änderung des Flächennutzungsplanes im Parallelverfahren

Bauleitplanverfahren - Beteiligung der Öffentlichkeit –
hier: Beteiligung der Öffentlichkeit im Rahmen der Strategischen Umweltprüfung gemäß § 42 UVPG

Bebauungsplan Nr. 23 „Hütting Nord-West“ , BK 14.07.2021

Der Marktgemeinderat Rennertshofen hat in seiner Sitzung am 18. September 2018 beschlossen, den Bebauungsplan Nr. 23 Hütting „Nord-West“ und die 25. Änderung des Flächennutzungsplanes im Parallelverfahren aufzustellen.

 

Ziel und Zweck der Planung ist die Ausweisung eines Sondergebietes für die Errichtung von Stellplätzen für sogenannte „Tiny Houses“.

Die Planung erstreckt sich auf die Fl.Nr. 36 (Teilfläche.) sowie auf die Fl.Nr. 568 (Teilfläche) der Gemarkung Hütting.

 

Im Zuge des Aufstellungsverfahrens des Bebauungsplanes Nr. 23 „Hütting Nord-West“ wurde die Notwendigkeit der Strategischen Umweltprüfung festgestellt, § 34 i.V.m. §§ 35-37 UVPG. Die Strategische Umweltprüfung ist ein unselbstständiger Teil behördlicher Verfahren zur Aufstellung oder Änderung von Plänen oder Programmen.

 

Der Entwurf des Bebauungsplans, der im Rahmen der Strategischen Umweltprüfung erstellte Umweltbericht in der Fassung vom 05.07.2021 sowie der Entwurf der Landschaftsschutzgebietsänderungsverordnung des Landkreises Neuburg-Schrobenhausen liegen in der Zeit vom

 

Donnerstag, 22.07.2021 bis einschließlich Montag, 23.08.2021

 

 

im Rathaus des Marktes Rennertshofen, Zimmer-Nr. 1, Marktstr. 18, 86643 Rennertshofen, während der allgemeinen Dienststunden (Montag von 07.30 Uhr bis 12.15 Uhr und 13.00 Uhr bis 16.30 Uhr, Dienstag und Donnerstag von 07.30 Uhr bis 12.15 Uhr und 13.00 Uhr bis 16.00 Uhr, Mittwoch von 07.30 Uhr bis 12.15 Uhr und 13.00 Uhr bis 18.00 Uhr, Freitag von 07.30 Uhr bis 13.00 Uhr) öffentlich aus.

 

Äußerungen können in der Zeit vom

 

Dienstag, 24.08.2021 bis einschließlich Montag 27.09.2021

 

 

schriftlich, in elektronischer Form oder zur Niederschrift beim Markt Rennertshofen, Rathaus, Zimmer-Nr. 1, Marktstraße 18, 86643 Rennertshofen während der allgemeinen Dienststunden (siehe oben) vorgetragen werden.

 

Nach Ablauf dieser Äußerungsfrist sind alle Äußerungen ausgeschlossen, die nicht auf besonderen privatrechtlichen Titeln beruhen § 42 Abs. 3 UVPG.

drucken nach oben