Auszug aus dem Mitteilungsblatt Nr. 351 vom 23. September 2022

Brennholzabgabe 2022/2023 aus dem Gemeindewald Rennertshofen

Buche-Brennholz, 4 m lang geschnitten, oder Nadelholz, 3 m lang geschnitten, auf Holzhaufen an der Waldstraße aufgesetzt:


Bitte melden Sie Ihre gewünschte Brennholzmenge bei Förster Martin Spies unter 08434 3949752 an. Das Holz wird Ihnen dann zugeteilt. Sie können das Holz nach Bereitstellung selbstständig abholen oder vor Ort auf Länge schneiden und spalten. Die Arbeiten sind bis 31. März 2023 abzuschließen.

Die Abrechnung (Rechnungstellung) der erworbenen Holzmenge erfolgt über die Waldbesitzervereinigung (WBV) Neuburg-Schrobenhausen zu landkreisüblichen Preisen.

 

Selbstwerberholz oder Aufarbeitung von Kronenholz:


Eine weitere kostengünstige Möglichkeit zur Deckung des privaten Brennholz- Eigenbedarfs besteht in der sogenannten Selbstwerbung von Holz. Sie können sich Ihr Brennholz demnach selbst fällen, auf Länge schneiden und aus dem Wald herausfahren. Dazu benötigen Sie eine entsprechende Ausrüstung sowie einen Nachweis über einen Motorsägenkurs. Hierzu melden Sie ebenfalls Ihren Bedarf bei Förster Martin Spies unter 08434 3949752 an. Sie bekommen dann einen Waldbereich zugewiesen, den Sie selbstständig durchschneiden können. Die Bäume werden vorher markiert. Die Arbeiten sind bis zum 31. März 2023 abzuschließen.

Die Abrechnung erfolgt nach Feststellung der Holzmenge durch den Förster über das Rathaus.

 

 

Anmerkung:
Die Holzpreise für diesen Winter werden gesondert bekannt gegeben

drucken nach oben